Month: November 2014

vom 25.10.2014 – Seite 19 – Französischer Dom bleibt dunkel

  vom 25.10.2014 – Seite 19 Französischer Dom bleibt dunkel Erst 2016 erfolgt Reparatur. Anrainer sind fassungslos VON UWE AULICH Der Französische Dom auf dem Gendarmenmarkt wird offenbar sehr lange unbeleuchtet bleiben. Zumindest die Turmbeleuchtung wird der Bezirk Mitte vorerst nicht instandsetzen lassen. Wie die für die Immobilie zuständige Stadträtin Sabine Smentek (SPD) am Freitag mitteilen Read More

26. Oktober 2014 15:20 Licht gibt es frühestens 2018! Um den Französischen Dom sieht es finster aus

26. Oktober 2014 15:20 Licht gibt es frühestens 2018! Um den Französischen Dom sieht es finster aus von Katja Colmenares Wie Zwillinge stehen der Deutsche Dom und der Französische Dom auf dem Gendarmenmarkt. Doch nachts sieht man nur einen. „Eine Schande“, so eine Kritikerin. Ein Platz, zwei Dome. Doch man sieht nur den im Lichte, Read More

Vom 23.10.14 – Ärger am Gendarmenmarkt

  Vom 23.10.14 Ärger am Gendarmenmarkt  Französischem Dom fehlt Beleuchtung Von UWE AULICH Nur noch am Tag schön anzusehen – der Französische Dom. Der Verein „Freunde und Förderer des Gendarmenmarktes“ kritisiert, dass der Französische Dom schon seit Monaten nicht mehr beleuchtet wird. Dies sei „hochnotpeinlich für Berlin“, wie der Vereinsvize Frank Keidel erklärt. Wie schön Read More

BERLINER ZEITUNG – PETER BROCK – FREITAG, 21. JANUAR 2011

JEDE STIMME ZÄHLT BERLINER ZEITUNG – PETER BROCK FREITAG, 21. JANUAR 2011 Peter Brock überlegt, wohin die neuen Wege der direkten Demokratie noch führen. Endlich. Endlich reihen sich rund ums Brandenburger Tor die bei Touristen so beliebten Currywurstbuden wie an einer Perlenkette auf. Der Boxhagener Platz wird in einen 24 Stunden geöffneten Biergarten umgewandelt – am Rand begrenzt von Read More

TAZ.DE – PLUTONIA PLARRE – SAMSTAG, 22. JANUAR 2010

DIE DEMOKRATIE ERGRÜNT TAZ.DE – PLUTONIA PLARRE SAMSTAG, 22. JANUAR 2010 Senat und Bezirk laden zur Abstimmung über die Ahorne auf dem Gendarmenmarkt. Fans direkter Demokratie sind erfreut – einigermaßen. Es ist keine Bürgerentscheidung im üblichen Sinne. Aber das tut der Bedeutung der Sache keinen Abbruch. Jeder und jede – egal ob wahlberechtigt oder nicht, Read More

BERLINER KURIER – RONALD GORNY – MITTWOCH, 26. JANUAR 2011

MEINE MEINUNG – MITBESTIMMUNG ÖFTER WAGEN BERLINER KURIER – RONALD GORNY MITTWOCH, 26. JANUAR 2011 Das war eine bemerkenswerte Premiere – und vielleicht noch mehr. In einer Volksabstimmung konnten am Dienstag die Berliner und Touristen über die künftige Gestaltung des im In- und Ausland beliebten Gendarmenmarktes entscheiden. Zwar hat dieser zentrale Platz im Herzen der Read More

DER TAGESSPIEGEL – LOTHAR HEINKE – MITTWOCH, 26. JANUAR 2011

GENDARMENMARKT GRÜNES LICHT FÜR DIE BÄUME DER TAGESSPIEGEL – LOTHAR HEINKE MITTWOCH, 26. JANUAR 2011 Fällen oder erhalten? Heftig stritten Bürger und Senat um die Gestaltung des Gendarmenmarktes. Am Dienstagabend ging die Abstimmung klar zugunsten der kleinen Ahorne aus.  Als die Besucher endlich die Chance bekamen, am Ausgang vom Großen Saal im Schauspielhaus ihre Stimme Read More

BERLINER KURIER – RONALD GORNY – MITTWOCH, 26. JANUAR 2011

DAS VOLK HAT ABGESTIMMT – DIE BÄUME DÜRFEN BLEIBEN BERLINER KURIER – RONALD GORNY MITTWOCH, 26. JANUAR 2011 Jubel! Keiner der 115 Kugelahorne auf dem Gendarmenmarkt wird abgeholzt Die Sieger-Variante sieht den Fortbestand aller 115 Kugelahornbäume am Gendarmenmarkt vor. Friedel Berlin – Jubelstürme, Applaus, die Basis hat entschieden: 596 Berliner und Touristen votierten gestern Abend Read More

BERLINER ZEITUNG – UWE AULICH – MITTWOCH, 26. JANUAR 2011

DIE AHRONBÄUME SOLLEN BLEIBEN – BERLINER LEHNEN SENATSPLÄNE ZUM GENDARMENMARKT AB BERLINER ZEITUNG – UWE AULICH MITTWOCH, 26. JANUAR 2011 Die 115 Ahornbäume auf dem Gendarmenmarkt bleiben stehen. Das haben gestern Abend die Berliner auf einem Bürgerforum im Konzerthaus entschieden. Das Ergebnis der öffentlichen Abstimmung war eindeutig: 596 von 876 Teilnehmern des Bürgerforums haben sich Read More

BERLINER MORGENPOST – SABINE FLATAU – MITTWOCH, 26. JANUAR 2011

ABSTIMMUNG – DIE AHORNBÄUME AM GENDARMENMARKT BLEIBEN BERLINER MORGENPOST – SABINE FLATAU MITTWOCH, 26. JANUAR 2011 Fast 900 Berliner haben im Konzerthaus über das künftige Aussehen des Gendarmenmarkts entschieden. Das Votum war eindeutig und soll für die Planer bindend sein. Variante D – der Gewinnervorschlag: Alle Ahornbäume werden erhalten. Auch die Stufen bleiben. Alle Kugelahornbäume Read More

1 2